Investor für den Ferienhausgebiet in Lieske gesucht

Direkt am Sedlitzer See, inmitten der größten künstlich angelegten Seelandschaft Europas, im Lausitzer Seenland Brandenburg soll, angrenzend an die Ortschaft Lieske, welche zugehörig zur Gemeinde Neu-Seeland ist, eine Fläche vom ca. 1,9 ha zur touristischen Erschließung verkauft werden.

Gesucht wird ab sofort ein Investor zur Erschließung und Betreibung eines Ferienhausgebietes. Voraussetzung sind die Investitionsübernahme, ein schlüssiges Konzept sowie eine hohe Serviceorientierung.

Einreichung der Bewerbungsunterlagen einschließlich Betreiberkonzept bis 25.06.2020.

[mehr]

Verhandlungsvergabe mit Teilnahmewettbewerb gemäß § 12 UVgO Teilnahmeantrag „Rahmenplan Lausitzer Seenland Brandenburg“ Evaluierung/Fortschreibung 2020

Der im Jahr 2009 beschlossene Rahmenplan Lausitzer Seenland Brandenburg, war die Grund-lage für die Projektentwicklung durch den Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg in den letzten 10 Jahren. Die bergbaulichen Sanierungstätigkeiten sind auf Grund verschiedener Faktoren noch immer nicht abgeschlossen, werden zudem noch die kommenden Jahre andau-ern und haben somit großen Einfluss auf die weiteren Entwicklungen im Lausitzer Seenland. Weiterhin spielt der sich seit fast drei Jahrzehnten vollziehende Strukturwandel weiterhin eine wichtige Rolle für die Entwicklung des Seenlandes und gilt unter aktuellen Gesichtspunkten be-trachtet zu werden. Auch kommunale sowie private Ansprüche, die nicht immer im Einklang mit der touristischen Nutzung stehen, müssen beachtet und in geeigneter Weise integriert werden.

[mehr]