Aufwertung der touristischen Infrastruktur 1. BA - Waldpromenade Familienpark

Mit der Umgestaltung der Promenade wird die Mitte des Familienparks neu in Szene gesetzt. Entlang der Promenade erfolgt ein fließender Übergang der einzelnen Frei-Räume ineinander. Die durchgängige Gestaltung mit fein nuancierten Streifen von hellem und dunklem Plattenbelag bindet Aufweitungen, z.B. den Platz vor dem Restaurant „Seestern“ wie selbstverständlich ein.

[mehr]

Aufwertung der touristischen Infrastruktur 2.BA – Seestrand Großkoschen

Der Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg beabsichtigt, sowohl die Parksituation vor dem Familienpark als auch die Weiterführung der Radwege wird neu zu ordnen. Der Tagesparkplatz westlich der Zufahrtsstraße wird zu einem Teil als befestigter Parkplatz (Asphalt-Zufahrt, Stellplätze Schotterrasen mit Markierung) geplant. Die bestehende Straße wird als Mischverkehrsfläche mit einer Geschwindigkeit von 30 km/h für die Nutzung von PKW und Radfahrern in beide Richtungen vorgesehen. Für Fußgänger wird die Fußwegeverbindung aus dem Familienpark in Richtung Hafencamp als auch in Richtung Großkoschen mit einem Fußweg auf Seite des Familienparks befestigt.

[mehr]

Neubau Kiosk mit WC-Anlage an der Landmarke

Im August 2016 zerstörte ein Brand aus bisher ungeklärter Ursache die WC-Anlage und Imbissversorgung an der Landmarke Sedlitzer See. Zum Saisonstart 2018 soll am gleichen Standort ein neues Gebäude in Massivbauweise mit WC-Anlagen und Imbiss wieder eröffnen. Die Gastronomie wird um 10 wetterfeste Sitzplätze erweitert und die WC-Anlagen vergrößert. Der Gastraum orientiert sich zur Landmarke. Ein Vordach und Schiebeelemente betonen und schützen den Bereich der Verglasten Fassade. Die WC-Anlagen liegen auf der abgewandten Seite.

[mehr]