Gastronom für den Aussichtspunkt (zukünftigen Seestrand) Lieske gesucht

Mitten im Lausitzer Seenland – am zukünftigen Seestrand Lieske - wird neben dem neuen Parkplatz ab dem 01.04.2020 eine Grünfläche zur Anpachtung, eine öffentliche Toilette sowie eine Ausstellung zur Bergbausanierung zur Verpachtung angeboten.

Gesucht wird ab 01.04.2020 ein Pächter zur Imbiss-Versorgung. Voraussetzung sind Erfahrungen im Bereich Gastronomie, ein schlüssiges Konzept sowie eine hohe Serviceorientierung.

[mehr]

Öffentliche Ausschreibung, gemäß § 3 Absatz 1 VOB/A. „Errichtung einer Bootsanlegestelle für Wasserwanderer am oberen Vorhafen (Schleuse) im Koschener Kanal (Überleiter 12)“

In unmittelbarer Nähe der Schleuse des Koschener Kanals (Überleiter 12) besteht gegenwärtig keine Anlegemöglichkeit für Boote. Es existieren lediglich einfache wasserseitige Haltepunkte für das Warten auf den Schleusenvorgang, die es aber nicht ermöglichen, an Land zu gehen. Zum Objekt gehört auch ein Schleusengebäude mit öffentlichen Toilettenanlagen sowie einer Gastronomieeinrichtung. Das Gebäude kann zurzeit nur von Land aus besucht werden, da eine Möglichkeit für Bootsführer fehlt, ihr Boot für längere Zeit festzumachen und die Gegend zu Fuß zu erkunden. Mit der geplanten Maßnahme erfolgt eine Qualitätserhöhung der Situation vor Ort. Die öffentliche Zugänglichkeit wird verbessert. Im oberen Vorhafen aber außerhalb des Schleusen-bereiches sollen Anlegemöglichkeiten für bis zu 6 Boote geschaffen werden, was verbesserte und sicherere Wartezeiten bei geschlossener Schleuse oder bei Vorfahrtgewährung für das Fahrgastschiff ermöglicht.

[mehr]

Verhandlungsvergabe mit Teilnahmewettbewerb gemäß § 12 UVgO Teilnahmeantrag „Rahmenplan Lausitzer Seenland Brandenburg“ Evaluierung/Fortschreibung 2020

Der im Jahr 2009 beschlossene Rahmenplan Lausitzer Seenland Brandenburg, war die Grund-lage für die Projektentwicklung durch den Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg in den letzten 10 Jahren. Die bergbaulichen Sanierungstätigkeiten sind auf Grund verschiedener Faktoren noch immer nicht abgeschlossen, werden zudem noch die kommenden Jahre andau-ern und haben somit großen Einfluss auf die weiteren Entwicklungen im Lausitzer Seenland. Weiterhin spielt der sich seit fast drei Jahrzehnten vollziehende Strukturwandel weiterhin eine wichtige Rolle für die Entwicklung des Seenlandes und gilt unter aktuellen Gesichtspunkten be-trachtet zu werden. Auch kommunale sowie private Ansprüche, die nicht immer im Einklang mit der touristischen Nutzung stehen, müssen beachtet und in geeigneter Weise integriert werden.

[mehr]