Ansprechpartner für Projektentwicklung

Tobias Woskowski                                                                                    Aufgabengebiet:
Projektentwickler                                                                                       • Senftenberger See
Telefon: 0049 (0) 3573 800-202                                                                     • Sedlitzer See
E-Mail: woskowski@zweckverband-LSB.de                                                       • Geierswalder / Partwitzer See     

 

Jacqueline Müller                                                                                       Aufgabengebiet: 
Projektentwicklerin                                                                                     • Großräschener See 
Telefon: 0049 (0) 3573 800-203                                                                      • Altdöberner See                                                    
E-Mail: mueller@zweckverband-LSB.de                                                             • Bergheider See


Diese Karte kann nicht von Google Maps geladen werden, da Sie in den Datenschutz- und Cookie-Einstellungen funktionalen Cookies nicht zugestimmt haben.

Altdöberner See

Der Altdöberner See wird seit 1998 fremdgeflutet. Anfänglich mit aufbereitetem Tagebauwasser, heute ausschließlich über den Anstieg von Grundwasser. Mit der endgültigen Erreichung des Wasserstandes wird im Jahr 2026 gerechnet. Der See unterliegt derzeit noch den Restriktionen der Bergbausanierung.

[mehr]

Bergheider See

Der Bergheider See besticht durch die eindrucksvolle Kulisse des Besucherbergwerks F60. Die ehemalige Abraumförderbrücke ist zweifellos das spektakulärste Relikt des Braunkohletagebaus in der Lausitz.

[mehr]

Geierswalder See

Der Geierswalder See befindet sich inmitten der schiffbaren Seenkette und wird über Kanäle mit dem Senftenberger, dem Sedlitzer und dem Partwitzer See verbunden. Er wird sich auch hervorragend zum Wasserwandern eignen. Die Flutung ist in 2012 abgeschlossen.

[mehr]

Großräschener See

Der Großräschener See ist einer von zehn Seen im Herzen des Lausitzer Seenlandes, die künftig über Kanäle miteinander verbunden werden.

[mehr]

Partwitzer See

Der Partwitzer See wird – ähnlich wie der Geierswalder See – eine Drehscheibenfunktion für den Wassertourismus übernehmen, denn über schiffbare Kanäle wird der See direkt mit drei weiteren Seen verbunden sein.

[mehr]

Sedlitzer See

Der Sedlitzer See liegt inmitten der größten künstlich geschaffenen Seenlandschaft Europas - dem Lausitzer Seenland. Der See soll wie auch die anderen Seen nach seiner Endflutung im Jahr 2023 touristisch genutzt werden. Dann wird er mit rund 1400 Hektar die größte Wasserfläche im Lausitzer Seenland besitzen.

[mehr]

Senftenberger See

Der Senftenberger See entstand bis 1972 durch Flutung des ehemaligen Braunkohletagebaus Niemtsch. Der See umfasst eine Größe von ca. 1300 Hektar und umschließt eine 250 Hektar große, ebenfalls künstlich angelegte bewaldete Insel die seit 1981 Naturschutzgebiet ist und nicht betreten werden darf. Seit der Inbetriebnahme des ersten Strandabschnittes im Jahre 1973 erfreut sich der See als Naherholungsgebiet großer Beliebtheit bei Urlaubern, Badegästen, Surfern und Seglern.

[mehr]
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.