Downloads

png B-Plan Nr. 3
(1,26 MB)

Bebauungsplan Nr. 03 – Nordufer Sedlitzer See

Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Lausitzer Seenland Brandenburg hat in ihrer Sitzung am 25. September 2014 mit Beschluss Nr. 12/04/2014 den Entwurf  des Bebauungsplanes Nr. 3 „Nordufer Sedlitzer See“ in der Stadt Senftenberg in der Fassung vom 25. Oktober 2013 einschließlich Begründung und Umweltbericht als Satzung beschlossen.

Der Bebauungsplan mit Begründung und dem Umweltbericht kann im Verwaltungsgebäude des Zweckverbandes Lausitzer Seenland Brandenburg,  Großkoschen, Straße zur Südsee 1, 01968 Senftenberg zu den allgemeinen Dienstzeiten von Jedermann eingesehen werden.

Auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Sätze 1 und 2 des Baugesetzbuches (BauGB) über die Geltendmachung von Planungsentschädigungsansprüchen durch Antrag an den Entschädigungsverpflichteten (vgl. § 43 BauGB ) im Falle der in den §§ 39 - 42 BauGB bezeichneten Vermögensnachteile und auf das nach § 44 Abs. 4 mögliche Erlöschen der Ansprüche, wenn der Antrag nicht innerhalb der Frist von drei Jahren gestellt wird, wird hingewiesen".

Eine Verletzung der in § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1-3 und Abs. 2 und 2a BauGB bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften ist unbeachtlich, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung schriftlich gegenüber dem Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg geltend gemacht worden ist.

Mängel der Abwägung nach § 214 Abs. 3 Satz 2 sind gemäß § 215 Abs. 1 Nr. 1-3 BauGB unbeachtlich, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung schriftlich gegenüber dem Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg geltend gemacht worden sind. Dabei ist der Sachverhalt, der die Verletzung oder den Mangel begründen soll, darzulegen (215 Abs. 1 Satz 1 BauGB). Gleiches gilt, wenn Fehler gemäß § 214 Abs. 2a BauGB zu beachten sind.

Die Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses des Bebauungsplanes Nr. 3 "Nordufer Sedlitzer See" erfolgte nach § 10 Abs. 3 BauGB am 01.10.2014 im Amtsblatt für den Landkreis Oberspreewald-Lausitz, Ausgabe 13/2014.
Der Bebauungsplan trat mit Bekanntmachung des Beschlusses als Satzung am 01.10.2014 in Kraft.

Die Aufstellung der 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 3 „Nordufer Sedlitzer See“ in der Stadt Senftenberg wurde in der Verbandsversammlung am 29.09.2016 beschlossen.

Der Beschluss zur 1. Änderung des Bebauungsplanes wurde nach § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB ortsüblich bekannt gemacht. Die öffentliche Auslegung ist bereits beendet

Die Stadt Senftenberg plant als Vorhabenträger in Abstimmung mit dem Zweckverband die
1. Änderung des rechtskräftigen Bebauungsplanes Nr. 3 „Nordufer Sedlitzer See“ vom 01.10.2014. Grundsätzlich bleiben die Planziele bestehen. Aufgrund neuer Erkenntnisse zur Profilierung der Böschung und zur Parzellierung der Gewerbegrundstücke werden insbesondere die Verlegung des Radweges an die Erschließungsstraße und die Verkleinerung des Sondergebiets zugunsten von GE-Flächen erforderlich.

Der Plangeltungsbereich wird beibehalten (s. Anlage) und umfasst die Gemarkung Sedlitz Flur 4 mit den gekennzeichneten Flurstücken 41, 74/4 und eine Teilfläche des Flurstücks 100 mit einer Fläche von insgesamt 58,5 ha.

 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.