Zweckverband erhält Auszeichnung als Kommune des Jahres 2014

Am 27. November 2014 wurde in Potsdam wieder der begehrte Unternehmerpreis vom Ostdeutschen Sparkassenverband vergeben. Landessieger Brandenburgs in der Kategorie "Kommune des Jahres" wurde der Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg.
Gründe für die Auszeichnung sind insbesondere das gemeinsame Gestalten des Strukturwandels mit allen Mitgliedskommunen. In dem ehemaligen Braunkohlegebiet entstand eine Seenlandschaft mit 14 000 Hektar neuer Wasserfläche. Der Zweckverband setzt Maßstäbe bei der Koordinierung der beteiligten Kommunen und ist Vorbild für viele Tourismusregionen.
Das Angebot für Touristen ist vielfältig: Schiffbare Kanäle verbinden die Seen miteinander. Häfen, Schleusen, Hotels und Lagunendörfer mit Ferienwohnungen bieten vielfältige Angebote für Tages- und Übernachtungsgäste. Steigende Tourismuszahlen belegen den Erfolg des Konzeptes.