Strandhotel begeht 10-jähriges Jubiläum mit einem Sonderbrunch

Am 1. April ist es genau 10 Jahre her, dass das blaue Strandhotel am Senftenberger See eröffnet wurde. Das muss gefeiert werden, dachte sich auch das Team vom Strandhotel. So findet am 3. April 2016 ein Jubiläumsbrunch mit musikalischer Umrahmung statt. „Von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr können Einwohner und Gäste die köstliche Küche unseres 3-Sterne-Superior-Hauses kennen lernen“, freut sich Susanne Herz, Leiterin des Strandhotels. „Wer möchte, den laden wir auch gern ein sich das Haus während einer kurzen Führung anzuschauen.“, ergänzt Susanne Herz weiter. Da die Brunchtermine sehr beliebt sind, empfiehlt sie eine Tischreservierung unter Telefon 03573 800400. Erwachsene zahlen 19,90 Euro und  Kinder vom 3. bis zum 12. Lebensjahr pro Lebensjahr 1,00 €.

Hintergrund: Das Bestandsgebäude des heutigen Strandhotels existiert bereits seit den 70er Jahren und wurde ursprünglich als Arbeiterwohnunterkunft gebaut. Bis in die 90er Jahre wurde das Haus auch als Kindergarten, Bürogebäude und für Wohnungen genutzt. Unter anderem war es der damalige Sitz der Verbandsleitung des Zweckverbandes Lausitzer Seenland Brandenburg, dem Betreiber des Strandhotels. Dieser hatte zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Idee, das Gebäude wegen seiner exklusiven Lage in ein kleines Hotel umzugestalten. Ab 2005 wurde dann das Haus zum Strandhotel mit 24 Zimmern und einem Restaurant mit Außenterrasse umgebaut und am 1. April 2006 feierlich eingeweiht. Doch aufgrund der großen Nachfrage stieß das Hotel bald an seine Kapazitätsgrenzen. In den Jahren 2012 bis 2015 wurde es daraufhin schrittweise erweitert. Im Restaurantbereich gab es nun einen neuen Tagungsraum für etwa 25 Personen, der besonders für Konferenzen oder Familienfeiern gebucht wird. Außerdem entstanden drei zusätzliche Gebäudeteile, in denen ein neuer, lichtdurchfluteter Bereich für die Rezeption, ein Fahrradkeller und 20 neue Premium-Gästezimmer Platz fanden.

Mehr Infos gibt es auf www.senftenberger-see.de.